Stammeslager 2021 – Tag 6 und 7

Am vorletzten Lagertag wurde es bei Wölflingen und Jungpfadfindern sportlich. Eine Kanutour auf der Donau stand an. Gestartet sind wir in 2 Gruppen vor  unserem Platz und endlich mal bei Sonnenschein. Selbstverständlich trugen alle Schwimmwesten und jedes unserer 10 Boote wurde von einem Leiter:in gelenkt. In Dietfurt stand das erste Umtragen an. Weiter ging s durch die ein oder andere Stromschnelle. Das Highlight der Tour gab s in Laiz: eine Kanurutsche, um am Wasserkraftwerk vorbeifahren zu können. Drei motivierte Teams trugen ihr Kanu sogar nochmal zurück und rutschten nochmal die Wasserrutsche herunter. In Sigmaringen war die Tour dann nach 3-4h zu Ende. Zum Glück ist kein Boot gekentert. Die erste Gruppe schaffte es noch rechtzeitig auf den Bus, die andere Gruppe wurde dann mit unseren zwei Fahrzeugen geshuttelt. Die Pfadistufe baute parallel dazu an ihrem Floß weiter, um rechtzeitig für Freitag fertig zu sein.
Zurück am Platz badeten noch einige Kinder in der Donau und dann war nochmal duschen angesagt. Zum Abendessen legte sich die Küche nochmal richtig ins Zeug und machte Geschnetzeltes. Abends am Lagerfeuer ließen wir uns Waffeln und Stockbrot schmecken.
Am Freitag wurden die Zelte abgebaut. Leider konnten wir viele Zelte nur nass einpacken und die Leiterrunde muss diese zurück in Neuhausen noch zum trocknen Aufhängen.
Wölflinge und Jungpfadfinder traten den Rückweg mit dem ÖPNV an und sind alle wieder gut angekommen. Die Rover hajken noch ein bisschen durch die Gegend und die Pfadistufe hat direkt vom Platz ihre Jungfernfahrt mit dem Floß gestartet.
Toll, dass wir mit 38 Teilnehmenden, 3 Köchen und 11 Leiter:innen so viele wie schon lange nicht mehr waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.