Zelte

Für ein Zeltlager benötigen wir natürlich Zelte. Hier stellen wir euch die wichtigsten vor.

  • Jurte: ein großes Schwarzzelt in dem ungefähr zehn Personen Platz finden. Es eignet sich als Schlafzelt, Aufenthaltszelt, Küchenzelt oder für viele andere Funktionen. Eine Aufbauanleitung findet ihr hier.
    OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • Jurtenburg: Das Tolle an einer Jurte ist, dass sich die Planen immer wieder neu kombinieren lassen und so z.B. ein Dom entstehen kann wie auf dem Katholikentag in Köln.
    05_08_16_Pfadis01-02
  • Kohte: ein kleineres Schwarzzelt in dem vier Personen schlafen können. Da man eine Kohte gut in ihre Bestandteile zerlegen kann, eignet sie sich besonders für unterwegs. Hier könnt ihr euch eine Möglichkeit anschauen wie man sie aufbaut.
  • Sudan: hier passen auch bis zu zehn Pfadfinder rein
  • Wolf oder Alex: hier finden ungefähr sechs Kinder Platz