Skifahren im Wohnzimmer

Skifahren im Wohnzimmer: Wie soll das funktionieren? Mit einem Skifahrer oder einer Skifahrerin aus einem Tannenzapfen kann man sich zumindest an den letzten Skiurlaub erinnern. Das Material dafür fanden 59 Biber, Wölflinge und Jungpfadfinder in ihrem dritten Bastelpäckchen.

Eigentlich wäre die fünfte Jahreszeit schon in vollem Gange. Faschingsdeko konnten die Wös und Jufis deshalb mit mehreren Korken basteln, die dann mit Federn und Papierstreifen zu Indianer*innen wurden. Für die weniger Bastelmotivierten gab s auch noch Luftschlangen und Luftballons. Damit bei einer Faschingsparty zu Hause keiner hungrig bleiben muss, war noch ein Puddingtütchen mit dabei.

Gerade in Coronazeiten sind auch viele Menschen alleine. Mit kleinen Holzherzchen durften die Pfadis liebe Grüße an ebensolche Menschen in ihrem Umfeld weitergeben.

Verpackt und ausgeliefert wurden die Päckchen von ein paar motivierten Leiterinnen. Wir hoffen ihr hattet viel Spaß beim Basteln, Dekorieren und Kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.