Alpakas und No Waste

Am Samstag, den 8.2.2020, fand der Stammestag der DPSG Neuhausen statt – Treffpunkt war morgens um 10 Uhr unser Lagerplatz. In Gruppen machten wir uns dann auf den Weg zu unterschiedlichen Stationen rund um unseren Lagerplatz, im Horber Wald und im Sauhag. So lernten wir die nähere Umgebung von Neuhausen besser kennen und lernten viel zu unserem Leitthema „NO WASTE“. Dieses Leitthema hat der Bundesverband der DPSG für dieses Jahr ausgewählt und deshalb wollten auch wir uns damit beschäftigen.

An den Stationen, welche wir anhand von drei Wörtern und einer App finden sollten, drehte sich alles um das Thema Müll. Aufgaben, wie z.B. „Wieviel Zeit brauchen bestimmte Materialien, um zu verrotten?“, „Meistert mit Secondhand-Kleidungsstücken einen Parcours.“ oder „Welcher Müll gehört in welche Tonne?“ galt es zu beantworten und zu meistern. Außerdem sollten wir unterwegs möglichst viel Müll im Wald aufsammeln.

Nach Erledigung einiger dieser Herausforderungen machten wir eine Tour mit Alpakas, die extra für uns von der Alb gekommen waren.. Das sind schon beeindruckende Tiere. Jeder Pfadfinder hatte sein eigenes Hufentier und so machten wir uns auf für einen kurzweiligen Rundweg durch den schönen Sauhag.

Die Kreativität durfte natürlich nicht zu kurz kommen. Unterwegs hatten wir bereits ein lustiges Foto mit einer Mülltonne gemacht, die an einen Baum gekettet war. Später an diesem Tag, als wir dann mit allen Stationen durch waren und unsere Punkte gesammelt hatten, führte jede Gruppe den anderen Teilnehmern selber überlegte Gedichte, Theaterstücke und Lieder auf.

Anschließend gab es zum Abendessen Grillwurst oder -käse.

Mit gemeinsam gesungenen Liedern am Lagerfeuer neigte sich dieser ereignisreiche Tag dem Ende zu. Wir hatten viel Spaß und haben eine Menge über Müll gelernt, was wir in unseren Alltag einbauen können.

Vielen Dank an unsere Leiter für die tolle Vorbereitung.

Ruben F.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.