Rückblick Sankt Martin

Wie es an Sankt Martin in Neuhausen schon Tradition ist, haben wir Pfadfinder:innen Martinsgänse aus Hefeteig verkauft. Nachdem sich das System der Vorbestellung schon während der Coronapandemie bewiesen hatte, kam es auch in diesem Jahr erneut zum Einsatz. Das Angebot wurde wieder toll angenommen. Das Einpacken der über 400 bestellten Hefeteiggänse wurde durch das Vorbestellen schon vor dem großen Andrang schnell von den fleißigen Helfer*innen erledigt .

Die vorbestellten Gänse konnten dann nach dem Martinsspiel auf dem Schlossplatz abgeholt werden. Der Verkauf der von der Bäckerei Unrath gelieferten Hefeteiggänse verlief auch dank des guten Wetters und der bereits erwähnten Vorbestellung schnell und problemlos. n diesem Jahr wurden die besagten Gänse von Mitgliedern der Wölflingsstufe mit Unterstützung von einigen Leiter:innen verkauft. Die restlichen Wölflinge besuchten gemeinsam das Martinsspiel.

Der Erlös von 160,80€ ging dieses Jahr an den Verein Yana Paña e.V., der Kinder, Jugendliche und Eltern in Oruro, Bolivien unterstützt.

Der Verkauf war wieder ein voller Erfolg. Vielen Dank an dieser Stelle allen Helfer:innen und unseren treuen Kund:innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.