Gärtchen im Tetrapack

Damit die Kinder und Jugendlichen der Biber-, Wölflings-, Jungpfadfinder- und Pfadfinderstufe sich auf den bevorstehenden Frühling einstimmen können, haben am Wochenende einige Leiter*innen fleißig 69 Kreativpäckchen gepackt und an die Kinder und Jugendlichen ausgeliefert.

Schon im Vorfeld wurden eifrig leere Tetrapacks gesammelt. Vielen Dank dafür! Die Tetrapacks dienten nicht nur als coole Verpackung, sondern sollten von den Kindern in Kressebeete umgewandelt werden. Dabei sind sehr schöne kleine Kressegärtchen entstanden. Hoffentlich kann die Kresse bald geerntet werden. In den Päckchen der Pfadfinderstufe fand sich neben der Kresse noch Henna. Damit lassen sich kleine Kunstwerke auf die Haut zaubern.

Für die Kinder der anderen Stufen designte eine Leiterin extra für dieses Kreativpäckchen Mandalas. Zudem war in deren Päckchen ein Stück Eierkarton und Tonpapier enthalten. Daraus konnten Schildkröten gebastelt werden. Da es als Pfadfinder*in immer hilfreich ist, ein paar Knoten zu kennen, waren dem Päckchen noch Material und Anleitung für ein paar wichtige Knoten beigefügt. Nach dem Knoten konnte man diese sogar essen.

Wir hoffen ihr hattet alle viel Spaß beim Pflanzen, Malen, Basteln und Knoten.

Teresa B.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.