Jordanienzeltlager – der Countdown läuft

16 junge Erwachsene unseres Pfadfinderstammes werden diesen Sommer vom 5. bis 20. August 2019 eine Reise nach Jordanien unternehmen. Und nicht nur das – die Reise wird vor allem deshalb etwas Besonderes, weil sie uns die Möglichkeit gibt, Jordanien nicht nur auf die typische Touristen-Art kennenzulernen, sondern auch richtige „Insider-Einblicke“ zu bekommen:  Wir besuchen dort die Pfadfinder des Stammes Catholic Scouts of Housn, mit denen wir uns im Sommer 2018 auf dem Diözesanlager angefreundet haben. Wir freuen uns, sie dieses Jahr in Jordanien wiederzusehen.

Für die Reise hat unser Orga-Team zusammen mit den jordanischen Pfadfindern ein sehr vielseitiges Programm entworfen – von Workshops in ihrem Zeltlager über verschiedene Ausflüge, zum Beispiel in die Wüste oder zum Toten Meer, bis hin zu Übernachtungen bei den Familien Zuhause. Gegen Ende unserer Reise ist noch ein Abstecher nach Jerusalem geplant.

Um uns auch inhaltlich auf die Reise vorzubereiten, hat am 28. und 29. Juni ein Vorbereitungswochenende stattgefunden.  Unter den vielen Workshops war vor allem der Arabisch-Sprachkurs ein Highlight. Es wurden fleißig die wichtigsten Sätze und Begriffe geübt – Zahlen, Begrüßung, Dank, Suche nach einer Toilette … Wer hier gut zugehört hat, ist schon einmal auf die wichtigsten Situationen vorbereitet. Weiter ging es dann mit einem interkulturellen Training und einem interaktiven „Jordanien-Quiz“, bei dem wir viel über das Land gelernt haben. Außerdem haben wir uns mit Vorurteilen, Machtverhältnissen in der Gesellschaft, Perspektivenwechsel und dem Thema Begegnung beschäftigt. Jetzt warten alle gespannt darauf, Jordanien und auch Israel im August endlich selbst entdecken zu können.

An dieser Stelle möchten wir der Jugendstiftung Just, der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., dem bischöflichen Jugendamt sowie dem Kinder- und Jugendplan des Bundes danken für die finanzielle Unterstützung. Ohne diese Organisationen könnten wir diese Reise nicht durchführen. Außerdem führen wir auch selber verschiedene Fundraisingaktionen wie Kuchenverkauf, Sektempfang, Trödelverkauf etc. durch.

Sylvie E.

Ein Gedanke zu “Jordanienzeltlager – der Countdown läuft

  1. Hallo ihr Pfadis,

    coole Vorbereitung, grüßt Jordanien von uns. Besucht ihr die Stadt Petra? Da ist das Highlight, was wir 1981 mit Pfarrer Adam erleben durften. Kommt alle heil wieder zurück!

    Grüße Sabine und Oto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.