72-Stunden-Aktion – wir sagen DANKE!

Wir sagen Danke für die großartige Unterstützung bei unserem Projekt in der Anschlussunterbringung für Geflüchtete in der Albstraße. In 72 Stunden, vom 23.5. 17.07 Uhr bis 26.5. 17.07 Uhr wurden eine Rasenfläche und ein Blumenbeet angelegt, ein Weg und ein Grillplatz gebaut sowie Sitzgelegenheiten geschreinert.
Ohne die vielen Unterstützer*innen wäre unser Projekt nicht möglich gewesen.

Zuerst einmal Danke an WiN (Willkommen in Neuhausen) für die tolle Zusammenarbeit.

Besonderer Dank gilt Baumaschinen Schmittinger für Bagger und Rüttelplatte und Gartengestaltung Zink für den Transport und die fachliche Unterstützung.

Vielen Dank an unsere Baggerfahrer Michael Braig, Dennis Eisinger, Albrecht Warth, Horst Hackenberg, Josia Seidel und Bastian Vorbrugg.

Außerdem danken wir Bauzentrum Lutz, Hörz Technik-Center und BlechForm.
Danke für die Verpflegung von EDEKA Fleck, Schützenhaus, Metzgerei Mezger, Saalbau, Getränke Volz, Da Caruso, Zoller und den Kuchenbäcker*innen.
Danke für die Blumenspenden von Blumen Ruess, Blumen Oertel, Blumeneck und Gärtnerei Zeh.
Danke an Alexander Götz und Uwe Federschmid für die fachliche Unterstützung. Danke an Regina Heck für die Scheune, danke an Uli Bayer und Fam. Brielmaier für Anhänger und Werkzeug.
Danke für die Fahrzeuge von Weith Metallbau und Ottmar Bühr.

Vielen Dank allen Helfer*innen und Teilnehmenden, die nicht namentlich erwähnt wurden sowie dem Orgateam Carsten, Lorenz, Markus und Mirjam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.