Wichtelaktion der Wölflinge

In der Vorweihnachtszeit haben wir uns mit den Wölflingen zur Online Gruppenstunde getroffen und überlegt, ob wir Lust hätten, gemeinsam zu Wichteln. Da alle Wölflinge motiviert waren, wurde direkt abgestimmt, ob es lieber Schrottwichteln oder Standard-Wichteln werden sollte. Es wurde beschlossen, dass jedes Kind, das selber ein Geschenk bekommen wollte, selber ein kleines Geschenk im Wert von maximal 5 Euro bei einer Gruppenleiterin abgeben sollte. Natürlich konnten die Geschenke auch etwas Selbstgemachtes sein.

Passend zum Motto der diesjährigen Jahresaktion „No Waste – Ohne Wenn und Abfall“ sollten die Geschenkverpackungen recycelt sein. Von Verpackungen in Zeitschrift- oder Zeitungspapier über alte Kalenderblätter bis hin zu weiteren coolen Einfällen wie dem abgeschnittenen Hosenbein einer Jeans oder einer Seite aus einer Kinderzeitschrift haben sich die Wölflinge eine Menge toller Alternativen zum klassischen Geschenkpapier überlegt!

Nachdem Kinder und Leiter ihre Päckchen alle abgegeben hatten, wurden sie von den kleinen Weihnachtswichteln flink zu den Wölflingen nach Hause gebracht und konnten pünktlich zum 24. geöffnet werden. Dabei kamen richtig tolle Geschenke zum Vorschein!

Sylvie E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.